Chor 60+                            Aktuelles

4. GV des Chors 60+ Ausserschwyz vom 20. Februar 2020

Eine GV am Schmutzigen Donnerstag? Darf man das? Eingefleischte Fasnächtler wissen sich zu helfen, deshalb beschloss der Vorstand, die Gunst der Stunde zu nutzen und den Anlass verkleidet durchzuführen. Auch die Sängerinnen und Sänger fanden die Idee, sich in ein Narrenkostüm zu werfen, verlockend.
Der Präsident, Pius Egli, mit viel Haar ausgerüstet, leitete die Versammlung als AltRocker (auf der Mütze stand „used to be wild“) gekonnt und speditiv assistiert vom Alt-HippyKassier Werner Hollensteinund den zwei Hippy-Damen Franziska und Gertrud. Eröffnet wurde die GV mit einem Lied passend zum Dirigenten im marokkanischen Outfit: „Dr Sidi Abdel Assar Vo El Hama“.

Der Clown Guido Schwyter führte das Protokoll. Dem Ernst des Anlasses entsprechend wurden alle Beschlüsse einstimmig gefasst, so dass die GV innert kürzester Zeit abgeschlossen werden konnte. Therese Schubiger warf sich zum Schluss noch in eine Postbotenuniform und überbrachte dem Dirigenten und Präsidenten ein Geschenk: Der beste Jahrgang

Noch mehr fasnächtliche Stimmung kam auf, mit dem Ständchen der Gugger-Bläserkombo RING-AE-BLUEME.
Der anschliessende Apéro konnte draussen bei strahlendem Wetter genossen werden. 

Den ganzen Bericht mit Bildern findest du hier 

Adventssingen mit Chor 60+ Ausserschwyz

Am 12. Dezember erfreute der Chor 60+ Ausserschwyz mit Weihnachtsliedern die Gäste im Tertianum Residenz Huob in Pfäffikon. In der Kirche St. Martin von Galgenen begleiteteten die Sängerinnen und Sänger des Chores den Adventsgottesdienst vom 15. Dezember 2019.